Der Green Deal der EU bedroht jeden zweiten Job in der Automobil- und Zuliefererindustrie. Unter dem Deckmantel des Klimaschutzes wird der Kampf gegen den Verbrennungsmotor in Berlin und Brüssel immer intensiver geführt. Und nun geben unsere Autohersteller auch noch bekannt, für die Motorenproduktion für Verbrenner aus Deutschland abzuziehen.
Deshalb war Markus Buchheit, unser Industriepolitischer Sprecher im EU-Parlament, mit den Bundestagsabgeordneten Wolfgang Wiehle und Johannes Huber MdB, und den Landtagsabgeordneten Gerd Mannes und Joachim Paul MdL neulich bei Audi in Ingolstadt, um dort den Austausch mit den Mitarbeitern zu suchen, deren Jobs durch die verfehlte Politik auf dem Spiel stehen.
Fest steht: Es gibt nur eine Partei, die sich ganz klar zum Verbrenner und den Menschen in dieser Industrie bekennt. Und das sind wir – die AfD!