Im Konflikt in Berg-Karabach stachelt die Türkei Aserbaidschan zur Aggression gegen Armenien auf. Dadurch wird die Region weiter destabilisiert. Die von der Türkei und Aserbaidschan ausgehende Gewalt ist inakzeptabel.
Lars Patrick Berg fordert, dass Aserbaidschan nun seine Truppen zurückziehen und seine internationalen Zusagen einhalten muss. Wichtig sei jetzt ein konstruktiver Dialog mit der OECD.
Von der Türkei hingegen könne man sich nichts mehr erwarten. Sie stiftet überall nur noch Chaos und wird weiterhin internationale Normen missachten, wenn man ihr nicht endlich die Stirn bietet, so Berg.