Verkehrsstrecken: Nicht reden, umsetzen!

Der Ausbau grenzüberschreitender europäischer Verkehrswege ist wichtig. Nur haben die großen europäischen Verkehrsprojekte mittlerweile über zehn Jahre Verzug. So wird beispielsweise seit 20 Jahren eine neue Eisenbahnstrecke zwischen Dresden und Prag geplant - und wenn alles gut geht, fährt der erste Zug im Jahre 2045. Das ist nicht hinnehmbar: Worte allein reichen nicht aus, ihnen [...]

2021-01-30T00:59:42+01:00Donnerstag, 21 Januar, 2021|

Regeln müssen für alle gelten!

Unsere Unternehmen, die den Wohlstand erwirtschaften und Arbeitsplätze schaffen, sind abhängig vom Außenhandel. Außenhandel braucht Regeln, die für alle gelten und von allen gleichermaßen eingehalten werden – vom Kleinunternehmen genauso wie vom Großkonzern, betont Dr. Maximilian Krah. Er plädiert dafür, dass die EU als friedlicher europäischer Handelsblock auftritt und dafür sorgt, dass unsere Unternehmen sich [...]

2021-01-30T00:55:23+01:00Mittwoch, 20 Januar, 2021|

Echtes kulturelles Erbe Europas schützen!

Aus den kulturellen Wurzeln wächst das Selbstverständnis der Bürger: Wer keine Identität hat, kann nicht Bürger sein, sondern ist Untertan, findet Dr. Maximilian Krah. Deshalb ist es auch so wichtig, das kulturelle Erbe Europas zu bewahren und zu schützen - auch vor seiner Politisierung von links, die echte Kultur durch konstruierte Fake-Kultur zu ersetzen versucht, [...]

2021-01-30T00:48:53+01:00Dienstag, 19 Januar, 2021|

Gegen linke EU-Agenda: Wirtschaftspolitik statt Klimawahn!

Unser Abgeordneter Dr. Maximilian Krah fordert in einem Beitrag in unserem Delegationsmagazin richtige Wirtschaftspolitik, die sich nicht der linken Agenda und dem Klimawahn unterwerfen darf: Wir Deutsche sind uns bis heute sicher, dass wir wohlhabend und unser Land reich ist. Seitdem vor 200 Jahren die Industrialisierung in Europa und Nordamerika begann, dominierte unsere Weltregion, beidseits [...]

2021-01-30T00:03:09+01:00Donnerstag, 7 Januar, 2021|

Wer das „Jahr der Schiene“ ausruft, muss auch endlich die Weichen stellen!

Es genügt nicht, sich in Symbolpolitik zu üben und das ,,Jahr der Schiene'' auszurufen, vielmehr müssen Eisenbahnstrecken endlich weiter ausgebaut werden, so Dr. Maximilian Krah. Entsprechende Planungen sind oft langwierig und verlaufen im Sande. Das liegt auch an restriktiven EU-Regeln und einem komplizierten Planungsrecht, die den Zug nicht ins Rollen bringen. Rede auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=U2nT9lSOZMI&feature=youtu.be

2021-01-29T16:21:41+01:00Mittwoch, 16 Dezember, 2020|

Unheilvolle Allianz von Regierungen und Großindustrie durchbrechen!

Eine unheilvolle Allianz bestehend aus Regierungen und Großindustrie führt dazu, dass der Mittelstand immer kleiner, die globalen Unternehmen aber immer größer werden. Corona verstärkt diesen Trend. Dies muss bekämpft werden, fordert Dr. Maximilian Krah. Er spricht sich unter anderem für Entbürokratisierung und niedrigere Steuern aus, damit der Mittelstand wieder atmen kann. Rede auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=KgEYea08gcQ&feature=youtu.be

2021-01-29T16:16:06+01:00Dienstag, 15 Dezember, 2020|

Souverän ist, wer Alternativen hat!

Im 21. Jahrhundert wandert die wirtschaftliche und technologische Entwicklung zusehends vom atlantischen in den asiatischen Bereich. Das Handelsabkommen von Bangkok, das fast alle asiatischen Staaten unterzeichnet haben, ist ein Indiz dafür. Uns stellt sich die Frage: Möchten wir an diesen Entwicklungen partizipieren und von ihnen profitieren? Oder möchten wir uns in Handelskriegen verzetteln und uns [...]

2021-01-29T15:14:37+01:00Freitag, 27 November, 2020|
Nach oben