Prof. Dr. Jörg Meuthen hat heute Ursula von der Leyen im EU-Parlament ordentlich zerpflückt. Ihr phrasengefüllter Vortrag zur Lage der EU hätte auch von Grünen oder Linken stammen können. Meuthen warf ihr vor, sie würde mit ihren EU-Superstaatsphantasien das abschaffen, was diesen Kontinent großgemacht habe: Freiheit und Demokratie. Das werde ihr nicht gelingen. Die EU sei kein Staat. Und von der Leyen entsprechend auch keine Staatschefin. Die AfD werde alles tun, dass das so bleibt.