Lars Patrick Berg, Mitglied der AfD-Delegation im Europaparlament:
»Das Saarland hat die Aufnahme von 400 christlichen Assyrern aus Syrien abgelehnt. Bei Christen, die in islamische oder kommunistische Länder abgeschoben werden, drohen Folter und Ermordung. Das wird aber bei den Abschiebungen ausgeblendet. Haben abschiebepflichtige Straftäter einfach die besseren Anwälte? Oder liegt das daran, dass hier häufig linke Organisationen auf Kosten des Steuerzahlers eingreifen?«