Gestern war der Internationale Tag zur Beseitigung der Gewalt an Frauen. Diese nimmt in Europa immer bestialischere Formen an, der Axtmord von Limburg steht exemplarisch hierfür.

In Europa breitet sich eine Kultur der Frauenverachtung aus. Mit symbolischen Betroffenheitsritualen, wie wir sie von der etablierten Politik kennen, muss endlich Schluss sein – sie bringen nichts!

Wer einer frauenverachtenden Kultur mit Toleranz begegnet, beseitigt nicht die Gewalt an Frauen, sondern hofiert und ermöglicht sie. Christine Anderson macht unmissverständlich deutlich: ,,Diese Kultur hat bei uns nichts verloren. Der Islam gehört nicht zu Europa.“

Rede auf YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=2oUcfOnKpfA