Der sozialdemokratischen EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, geht es immer noch nicht schnell genug mit der Massenmigration. Offenbar bekommt sie nicht mit, was sich gerade in ihrem Heimatland Schweden derzeit an Bandenkriegen, No-Go-Areas und Ghettobildung abspielt.
Im EU-Rechtsausschuss forderte Sie allen Ernstes „neue legale Wege auch für gering qualifizierte Zuwanderer“ zu finden.
Geht es noch verrückter und zerstörerischer für Europa?
Ein Grund mehr, als AfD laut die Stimme im EU-Parlament gegen diese Auswüchse zu erheben!