Der Iran ist nicht vertrauenswürdig: Die Mullahs unterdrücken ihr eigenes Volk mit Gewalt. Sie finanzieren Terroristen in aller Welt, destabilisieren ihre Nachbarn, sind für die massenhafte Tötung von Zivilisten im Jemen verantwortlich, exekutieren politische Gegner und inhaftieren Unschuldige. Der Iran exportiert Terror, Angst und Instabilität, beklagt Lars Patrick Berg.