Unser Sozialpolitischer Sprecher Guido Reil fordert die EU-Kommission auf, den hehren Worten auch endlich Taten folgen zu lassen und Obdachlose im Parlamentsgebäude unterzubringen.
Gerade jetzt, wo fast alle Mitarbeiter zwangsweise im Home Office sich befinden und die Plenarsitzungen demnächst nur noch digital durchgeführt werden sollen, wäre ausreichend Platz dafür vorhanden!