Um wirtschaftliches Wachstum in den von Corona betroffenen Regionen gewährleisten zu können, gilt es die Leistungsfähigkeit, die Kreativität und den Unternehmergeist der Menschen vor Ort zu fördern. Dafür braucht es mehr Deregulierung und niedrige Steuern, findet Dr. Maximilian Krah:
,,Mehr Markt, weniger Umverteilung. Mehr Freiheit, weniger Staat. Mehr Glaube an die unsichtbare Hand des Marktes, als an die Weisheit der Brüsseler Bürokratie.“